Grundlagen der Führung

Dauer: 2 Tage
Teilnehmer: max.10
Optional: Coaching
shutterstock_13889017 Bergsteiger
Nichts ist wichtiger für das Klima am Arbeitsplatz und für die Qualität des Arbeitsergebnisses als motivierte Mitarbeiter! Was motiviert oder demotiviert Menschen? Wie geht Führung und wodurch erlangt man Autorität? Welche Fehler sollte die Führungskraft vermeiden? Welche Irrtümer gibt es über Führung?

Ziele

Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Führung, Führungsstile und Motivationstechniken kennen und erhalten Informationen darüber, wie Führung gelingen kann. Das Seminar richtet sich an Personen, die erst seit kurzer Zeit Führungsaufgaben wahrnehmen oder wahrnehmen werden und an erfahrene Führungskräfte, die sich noch einmal mit den Grundlagen der Führung auseinandersetzen möchten.

Inhalte

Menschliche Grundbedürfnisse
  • Bedürfnisse zu führenden Personen
  • Eigene Bedürfnisse
  • Motivation und Persönlichkeit
  • Mythos Motivation
Führungsgrundsätze,
Führungstechniken und -stile
  • Irrtümer über Führung und Führungskräfte
  • Rolle und Aufgabe einer Führungskraft
  • Grundregeln der Menschenführung
  • Führungsstile und Führungstechniken
 Modell des situativen Führens
  • Kompetenz und Engagement
  • Situativ angepasster Führungsstil
Führungspraxis
  • Den eigenen Führungsstil reflektieren
  • Den eigenen Führungsstil entwickeln
  • Gruppendynamik und Teamentwicklung
  • Umgang mit Macht und Hierarchie
  • Umgang mit Konflikten
Gesprächsführung als Führungskraft
  • Motivationsgespräch führen (Leitfaden)
  • Kritikgespräch führen (Leitfaden)
  • Beurteilungsgespräche führen (Leitfaden)
  • Systematische Konfliktanalyse und Konfliktgesprächsführung (Leitfaden)
Führen in „schwierigen“ Situationen
  • Führen zwischen Duldung und Konfrontation
  • Führung durch Zielvorgabe
  • Führung durch Motivation
  • Führen und Feedback – Johari-Fenster
Führungsfehler vermeiden
  • Führungsfehlern kennen und vermeiden
  • Folgen von Führungsfehlern
  • Kollegiales Coaching und andere Führungshilfen

Methoden

Vorträge, Gruppenarbeit, Diskussion, Dialogszenen und Übungen, Feedback, Bearbeitung von Praxisfällen

Gerne beraten wir Sie und erstellen ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes Angebot!