Von der Fachkraft zur Führungskraft

Führungskräfte der mittleren Führungsebenen
Dauer: 2-3 Tage
Teilnehmer: max. 12
Owner Of Engineering Factory Using Digital Tablet With Staff In Background
Das Seminar wendet sich an angehende Führungskräfte ohne formale Führungsausbildung, die einen kompakten Überblick über das Führungs-Know-How brauchen, um sich möglichst schnell in der neuen Rolle zurecht zu finden.

Ziele

  • Auseinandersetzen mit der veränderten beruflichen Rolle
  • Kennen lernen und Einüben der wichtigsten Führungstechniken
  • Persönliche Reflexion und erste Schritte zur Entwicklung
    des „eigenen Führungsstils“
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern und Situationen

Inhalte

Selbstverständnis und Rolle
  • Führen, Vorsitzen, Vorausgehen – Annäherung an ein schwieriges Thema
  • In undankbarer Lage: Die Sandwichposition
  • Werte und Antreiber
Führung und Selbstverantwortung
  • Selbstmanagement als Voraussetzung
  • Balance als Erfolgsfaktor
  • Metakommunikatorische Führung – sich selbst im Auge behalten
Führungsstil
  • Übersicht
  • Die eigenen Qualitäten sehen
  • Den eigenen Stil entwickeln
Kommunikation als Kernkompetenz
  • Aktives Zuhören in 3 Stufen
  • Prägnante Botschaften – Farbe bekennen
  • Gespräche leiten und strukturieren
Aufgaben und Instrumente
  • Planen und kontrollieren
  • Motivieren und begeistern
  • Qualitätsmanagement und Kritik
  • Change Management – Veränderungen gestalten
Die Führungskraft als Teamleiter
  • Merkmale von Hochleistungsteams
  • Motivation und Selbstverantwortung
  • Das Team „aufstellen“ und entwickeln
Der „schwierige“ Mitarbeiter
  • Anders ist nicht gleich schwierig
  • Der Wert der Unterschiedlichkeit
  • In kritischen Situationen souverän bleiben

 

 

 

 

 

 

Methoden

Vorträge, Gruppenarbeit, Diskussion, Dialogszenen und Übungen, Feedback, Bearbeitung von Praxisfällen

Gerne beraten wir Sie und erstellen ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes Angebot!