Interessiert? Wir beraten Sie gerne!

Unser Angebot an Sie

Training

Selbstkompetenz; Sozialkompetenz; Fach- und Methodenkompetenz

mehr erfahren
Consulting

Systemische Organisationsentwicklung; Führungskräfte- und Personalentwicklung

mehr erfahren
LEADership

Maßgeschneiderte Führungskräfteentwicklungsprogramme

mehr erfahren
Outdoor

Teamentwicklungen

mehr erfahren
Coaching

Einzel- und Teamcoachings in unterschiedlichen Settings

mehr erfahren
Erfolgstools

Artikel, Impulse, Bookstore

mehr erfahren

Aus unserem Blog

  • AUTORITÄR oder KOOPERATIV?

    Welcher ist der richtige Führungsstil im Change? Ist bei notwendigem Change beherztes, autoritäres Durchgreifen erforderlich oder ist das sanfte kooperative Führen besser geeignet um Veränderungen herbeizuführen? Die Geschichte der Führungslehre zeigt, dass diese Fragestellung schon seit Jahrhunderten diskutiert wird. Tannenbaum und Schmidt haben in ihrem Führungskontinuum im Jahre 1958 die unterschiedlichen Führungsstile aufgezeigt. Links außen

    12. Mai 2020
  • Change braucht vor allem MACHER, nicht Manager, Beobachter, Strategen!

    Die Welt der Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (VUCA-Welt) holt uns derzeit alle ein. Wie sollten sich Führungskräfte in Zeiten des ständigen Wandels, der Kurzfristigkeit und Widersprüchlichkeit und damit der Unsicherheit richtig verhalten? Macht es Sinn, heute Pläne zu schmieden, wenn doch morgen schon alle Pläne wieder überworfen werden müssen, weil sich gleich mehrere Einflußgrößen

    12. Mai 2020
  • VOM SINN DER KRISE

    Bisher ist es der Menschheit trotz aller Intelligenz, Technik und Raffinesse nicht gelungen, die Krisen aus der Welt zu verbannen. Immer und immer wieder kam und kommt es zu großen und kleinen Krisen und sie nehmen in einer global vernetzten Welt in ihrem Wirkungspotential immer mehr zu statt ab. Viele Krisen sind menschengemacht oder von

    12. Mai 2020
  • SCHEIN oder SEIN -was echte Führungskräfte ausmacht

    Führungskräfte stehen derzeit unter enormen Druck: Einerseits gilt es, Ergebnisse zu erreichen und somit die Zukunft des Unternehmens bzw. der Organisation zu stabilisieren und zu sichern. Andererseits müssen Führende in der VUCA World Veränderungen und Übergänge herbeiführen und dabei disruptiv destabilisieren. Und nun noch das ganze aus dem Homeoffice heraus, aufgrund der Pandemie. Eine zusätzliche

    12. Mai 2020
Ingenieure
sind anders

Kunden über uns

WIR RUFEN ZURÜCK

Schicken Sie uns eine Nachricht und wir melden uns zeitnah bei Ihnen – wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Wir behandeln Ihre Daten selbstverständlich mit größter Sorgfalt und geben sie nicht an Dritte weiter.  Beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.

LinkedIn
Xing
Facebook
Instagram
Youtube